Inhaltsverzeichnis

1. PERSONENBEZOGENE DATEN

2. ZWECKBESTIMMUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

3. ZWECKGEBUNDENE VERWENDUNG

4. DATEN, DIE BEIM BESUCH UNSERER INTERNETSEITEN ERFASST WERDEN

5. KINDER UND JUGENDLICHE

6. SICHERHEIT

7. SOCIAL-MEDIA KANÄLE

8. COOKIES, WEBSITE-FUNKTIONEN UND ANALYSEDIENSTE

9. ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZHINWEISE

10. WIDERSPRUCHSRECHT

11. IHRE WEITEREN RECHTE

12. VERANTWORTLICHKEIT

13. KONTAKT FÜR FRAGEN, ANREGUNGEN ODER BESCHWERDEN

 

1.

PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Das betrifft beispielsweise die Zusendung von Informationsmaterial oder die Beantwortung individueller Fragen. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen und ggf. Daten, die wir automatisch beim Besuch unserer Internetseiten erheben (z.B. Ihre IP-Adresse und die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien). Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen.

 

2.

ZWECKBESTIMMUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es außerdem sein, dass wir oder ein von uns beauftragtes Dienstleistungsunternehmen diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Produktangebote zu informieren oder um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

 

3.

ZWECKGEBUNDENE VERWENDUNG

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an Auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche oder behördliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung aller maßgeblichen datenschutzrechtlichen Regelungen verpflichtet.

 

4.

DATEN, DIE BEIM BESUCH UNSERER INTERNETSEITEN ERFASST WERDEN

Bei der Nutzung unserer Internetseiten werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in sogenannten Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

• die Adresse der von Ihnen aufgerufenen Seite unserer Website;
• die Adresse der Website, die Sie unmittelbar davor besucht haben (der sogenannte „Referrer“);
• IP-Adresse Ihres Endgeräts;
• Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs;
• Übertragungsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
• Eigenschaften Ihres Endgeräts, insbesondere der Geräte-Typ, das Betriebssystem und der verwendete Browser.

Wir nutzen diese Logfiles, um eventuelle Störungen oder Angriffe auf unsere Website zu erkennen, zu beseitigen oder zu verhindern. Spätestens nach 24 Stunden werden die in den Logfiles gespeicherten Daten gelöscht oder anonymisiert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, die technische Funktionsfähigkeit unserer Website zu sichern).

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unten in Ziffer 8 dieser Datenschutzhinweise.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung) und/oder Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer beim Absenden des Kontaktformulars erteilten Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Eine Verknüpfung mit den oben genannten Zugriffsdaten in Logfiles findet nicht statt. Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit.

Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist von sechs Jahren für Handels- und Geschäftskorrespondenz bleibt jeweils unberührt, Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Für die Speicherung und weitere Bearbeitung Ihrer Anfragen nutzen wir ein CRM-Tool von HubSpot, Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA (“HubSpot”). HubSpot betreibt seine Server für dieses CRM-Tool in den USA, d.h. in einem Drittland außerhalb der EU. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. HubSpot verwendet daher EU Standard Vertragsklauseln (SCCs – Standard Contractual Clauses) für die Vermittlung bzw. Verarbeitung personenbezogener Daten aus der EU. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei HubSpot finden Sie in der HubSpot Datenschutzrichtlinie.

 

5.

KINDER UND JUGENDLICHE

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich. Eltern und Aufsichtsberechtigte werden darum gebeten, mit ihren Kindern über die sichere und verantwortungsbewusste Verwendung deren personenbezogener Daten im Internet zu sprechen.

 

6.

SICHERHEIT

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der datenschutzrelevanten Gesetze und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

7.

SOCIAL-MEDIA KANÄLE

In unserem Internetauftritt finden Sie Links zu sozialen Netzwerken. Die Verlinkungen erkennen Sie an den Logos der jeweiligen Anbieter. Durch Anklicken der Links werden Sie auf die entsprechenden Social-Media Seiten weitergeleitet.

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkungen erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Informationen an die jeweiligen Anbieter. Der Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage für die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter. Bei der Verknüpfung mit der Webseite eines Drittanbieters sollten sie jeweils über dessen Datenschutzbedingungen informieren.

 

8.

COOKIES, WEBSITE-FUNKTIONEN UND ANALYSEDIENSTE

Für eine optimale Performance unserer Website, für die Einbindung sozialer Medien und zu Marketingzwecken nutzen wir Cookies und anderen Technologien. Cookies sind Informationen, die wir und andere Anbieter von Online-Diensten in Ihrem Browser speichern können. Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermittelt Ihr Browser diese Informationen an uns und an andere Anbieter von Online-Diensten, die in unsere Website eingebunden sind. Durch die übermittelten Cookie-Informationen kann der jeweilige Anbieter Sie bzw. Ihren Browser im Internet wiedererkennen. Details zu den auf unserer Website verwendeten Cookies finden Sie in unserem Datenschutz-Präferenz-Center.

 

8.1 Unbedingt erforderliche Cookies und Website-Funktionen

Diese Cookies und Technologien sind zur Funktion der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Die unbedingt erforderlichen Cookies haben eine Speicherdauer von bis zu einem Jahr.

 

8.1.1 Einwilligungs-Verwaltung

Zu den unbedingt erforderlichen Technologien gehört ein für die Verwaltung Ihrer eventuellen Einwilligungen in Website-Funktionen und/oder Analysedienste unserer Website verwendetes Werkzeug, die „Datenschutz-Übersicht“.

Die im Zusammenhang mit diesem Werkzeug verwendeten Cookies haben eine Speicherdauer von bis zu 1 Jahr.

 

8.1.2 Google reCAPTCHA

Sogenannte „Captchas“ sind eine Sicherheitsfunktion unserer Website, mit der festgestellt wird, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe macht. Wir nutzen wir hierfür den Dienst „reCAPTCHA“ von Anbieter der Google Fonts ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Beim Besuch einer Seite mit Eingabe-Möglichkeiten übermitteln wir Informationen zu Ihrem Zugriff an den reCAPTCHA-Dienst. Dieser prüft insbesondere anhand folgender Informationen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind:

Die IP-Adresse Ihres Endgeräts
Referrer (Adresse der PAYBACK Webseite, auf der das Captcha verwendet wird)
Informationen über den von Ihnen eingesetzten Browser (z.B. Browsertyp und -version, Bildschirmauflösung, Sprache, installierte Plugins, Uhrzeit und Datum)
Sofern Sie bei Google angemeldet und eingeloggt sind ihr Google-Account
Ihr Surf-Verhalten auf Websites
Ihr Eingabeverhalten (z.B. Ihre Mausbewegungen auf den reCAPTCHA-Flächen)
Gegebenenfalls Ihre Antworten auf kleine Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen.
Die im Zusammenhang mit diesem Werkzeug verwendeten Cookies haben eine Speicherdauer von bis zu 6 Monaten.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google und den Nutzungsbedingungen der Google-Dienste.

 

8.1.3 Google Fonts

Zur möglichst schnellen und datensparsamen sowie optisch verbesserten Darstellung verschiedener Texte auf dieser Website verwenden wir Schriften von Google Fonts (https://fonts.google.com/). Anbieter der Google Fonts ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Die Fonts werden von Ihrem Web-Broser direkt in einen lokalen Zwischenspeicher auf Ihrem Endgerät geladen, um sie für die Darstellung auf unseren und ggf. auf weiteren Internetseiten nutzen zu können. Falls Ihr Webbrowser die Google Fonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Fonts unterbunden wird, versucht Ihr Browser, den Text in einer Standardschrift anzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google und den Nutzungsbedingungen der Google-Dienste.

Weitere Informationen zu den Google Fonts erhalten Sie unter: HTTPS://DEVELOPERS.GOOGLE.COM/FONTS/FAQ

 

8.1.4 Datenübermittlung in die USA

Google betreibt seine Server für Google reCAPTCHA und Google Fonts in den USA, d.h. in einem Drittland außerhalb der EU. Die Dienste von Google übermitteln Ihre Daten an diese Server. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Google verwendet daher EU Standard Vertragsklauseln (SCCs – Standard Contractual Clauses) für die Vermittlung bzw. Verarbeitung personenbezogener Daten aus der EU, Schweiz und Großbritannien.

 

8.1.5 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die mit diesen unbedingt erforderlichen Cookies verbundene Verarbeitung Ihrer Daten ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse an der technisch reibungslosen Bereitstellung unserer Website und der über diese angebotenen Leistungen).

 

8.2 Website-Analyse

Die Einbindung von Technologien und Cookies zur Website-Analyse ermöglicht es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Nutzung unserer Website messen und die angebotenen Inhalte laufend verbessern können. Dies unterstützt uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Außerdem erleichtern uns diese Tools, die Besucher unserer Website mit zielgerichteten Informationen und Angeboten anzusprechen.

Die von uns für diese Zwecke verwendeten Tools nutzen die folgenden Daten über Ihren Website-Besuch:

• Die Adresse der von Ihnen aufgerufenen Seite unserer Website;
• die Adresse der Website, die Sie unmittelbar davor besucht haben (der sogenannte „Referrer“);
• IP-Adresse Ihres Endgeräts (verkürzt);
• aus der (verkürzten) IP-Adresse abgeleitete Informationen zu Ihrem Standort;
• Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs;
• Übertragungsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
• Eigenschaften Ihres Endgeräts, insbesondere der verwendete Geräte-Typ, das Betriebssystem, der verwendete Browser und die Auflösung des Bildschirms.

8.2.1 Google Analytics

Zu diesen Zwecken verwenden wir das Produkt „Google Analytics“ der der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Zweck dieses Tracking-Dienstes ist die Analyse des Nutzungsverhaltens durch die Besucher unserer Website. Auf Grundlage dieser Analysen können wir im Werbe-Netzwerk von Google zielgenauere Werbung schalten, um potentielle Kunden und/oder Mitarbeiter für unser Unternehmens anzusprechen. Die hierbei anfallenden Daten verarbeitet Google teilweise im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns, teilweise in eigener Verantwortung.

Die in diesem Zusammenhang verwendeten Cookies haben eine Speicherdauer von bis zu 2 Jahren. Soweit Google die erhobenen Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung speichert, ist die Speicherdauer dieser Daten auf höchsten 14 Monate beschränkt. Soweit Google die Daten in eigener Verantwortung speichert, kann die Speicherdauer länger sein.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google und den Nutzungsbedingungen der Google-Dienste.

8.2.2 Datenübermittlung in die USA

Die verwendeten Tools übermitteln Daten über Ihre Nutzung dieser Website in die USA. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Es gibt auch keine sonstigen geeigneten Garantien, durchsetzbaren Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zum Schutz Ihrer Daten in den USA. Damit besteht das Risiko, dass Ihre Daten bei den eingeschalteten US-Dienstleistern nicht in der gleichen Weise geschützt sind, wie es in der Europäischen Union der Fall ist. Die Aktivierung der Dienste und die damit verbundene Übermittlung Ihrer Daten in die USA erfolgt daher nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erklärten Einwilligung.

8.2.3 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten ist Art 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unser Tool zur Cookie-Verwaltung aufrufen:

Einstellungen

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

9.

ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZHINWEISE

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

10.

WIDERSPRUCHSRECHT

Werden Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet, steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Widerspruchsrecht zu. Um den Widerspruch zu erklären, können Sie uns eine E-Mail an digital_service_management@nttdata-nowportal.com senden.

 

11.

IHRE WEITEREN RECHTE

Auf Anfrage teilen wir Ihnen mit, ob und ggf. welche Daten über Sie gespeichert sind. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen.
Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

12.

VERANTWORTLICHKEIT

Verantwortlicher im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die NTT DATA Deutschland GmbH, Hans-Döllgast-Str. 26, 80807 München.

13.

KONTAKT FÜR FRAGEN, ANREGUNGEN ODER BESCHWERDEN

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte. Darüber hinaus können Sie uns Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche und gerne auch Anregungen per E-Mail oder Brief zusenden.

NTT DATA Deutschland GmbH
Marketing & Communications
Hans-Döllgast-Straße 26
D-80807 München
Telefon +49 89 9936-0
Telefax +49 89 9936-1854
E-Mail: INFO_DE @NTTDATA.COM

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind:

NTT DATA Deutschland GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hans-Döllgast-Straße 26
D-80807 München
E-Mail: DATAPROTECTION-GERMANY@NTTDATA.COM